MS SQL Server TransactSQL Programmierung


Termine
auf Anfrage

Dauer Unterlagen
  • 2 Tage von  09:00 - 16:30 Uhr

  • Folien zu Einzelthemen, Vorführungen
  • Kurs begleitende Unterlagen,  Übungsaufgaben
Ausstattung Vorkenntnisse
  • 1 PC je Teilnehmer, max. 6 Teilnehmer
  • Drucker
  • Videonetz, OHP, FlipChart, Tafel
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit Windows und Nutzung einer relationalen Datenbank


Ziele
Die Teilnehmer lernen die Erweiterungen der SQL-Sprache für den MS SQL Server kennen. Sie
  • nutzen die spezifischen SQL-Erweiterungen für das Auswerten von Daten,
  • schreiben auf Basis der prozeduralen Sprachelemente gespeicherte Prozeduren (SP = Stored Procedures), Benutzer definierte Funktionen (UDF = User Defined Functions) und Trigger
  • kennen die eingebauten Funktionen sowie die vielfältigen mitgelieferten gespeicherten und erweiterten gespeicherten Prozeduren
  • überwachen und optimieren die Datenbankleistung

Inhalte
  • Daten auswerten mit COMPUTE, ROLLUP, CUBE, GROUPING(), PIVOT
  • Datenbankobjekte handhaben mit CREATE / DROP/ ALTER PROCEDURE / TRIGGER / FUNCTION
  • eingebaute Funktionen und Systemtabellen nutzen
  • Variable und (optionale) Argumente einsetzen
  • Programmstrukturen ( IF ... ELSE, WHILE, GOTO, EXEC)
  • Fehlerbehandlung
  • Cursor einsetzen
  • Transaktionen (COMMIT, ROLLBACK)
  • Analysieren und Optimieren der Datenbankleistung