SQL Abfragesprache


Termine
auf Anfrage

Dauer Unterlagen
  • 2 Tage von  09:00 - 16:30 Uhr

  • Folien zu Einzelthemen, Vorführungen
  • Kurs begleitende Unterlagen,  Übungsaufgaben
Ausstattung Vorkenntnisse
  • 1 PC je Teilnehmer, max. 6 Teilnehmer
  • Drucker
  • Videonetz, OHP, FlipChart, Tafel
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit Windows und Nutzung einer relationalen Datenbank

Ziele
Die Teilnehmer lernen SQL, die Abfragesprache für relationale Datenbanken, als standardisierte Sprache, unabhängig von der konkreten Implementierung kennen. Sie
  • können ein Datenmodell entwerfen und mit SQL implementieren,
  • füllen die Tabellen, ändern und löschen die Daten und setzen dabei ggfls. Transaktionslogik ein,
  • extrahieren die Daten entsprechend umgangssprachlich formulierten Vorgaben,
  • schützen die Daten gegen unbefugten Zugriff

Inhalte
  • Datenbankdesign für relationale Datenbanken (Entitäten, Relationen, Normalisierung, referentielle Integrität)
  • Datentypen
  • Datendefinition (CREATE, DROP, ALTER, INSERT, UPDATE, DELETE)
  • Datenabfrage (SELECT, JOIN, GROUP BY, UNION)
  • Umgang mit NULL
  • Datenmanipulation (UPDATE, DELETE, INSERT)
  • Transaktionen (COMMIT, ROLLBACK)
  • Zugriffsrechte (GRANT, REVOKE)